Letzte Info von VIO.ME: Auch der dritte Termin der Zwangsversteigerung wurde vom Gericht vertagt! (Hermann Dworczak)

Letzte Info von VIO.ME:  eine Flut von Solidaritätsadressen aus Europa und Lateinamerika!
Wurde alles im Gerichtseingang mit tafeln dokumentiert!
.
Auch der dritte Termin der Zwangsversteigerung wurde vom Gericht vertagt!
.
Der vierte und letzte Termin dieses Jahr ist der 17.12.2015.

Link zu unserem Solivideo

.

.
Erst als das Insolvenzgericht den Termin schließlich wegen angeblicher Formfehler absagte, entspannte sich die Lage. Aber der Kampf um die selbstverwaltete Produktion von Reinigungsmitteln ist noch nicht vorbei: Kommenden Donnerstag ist die zweite Runde geplant und bei einem Verkauf droht die Räumung des Fabrikgeländes
.
.
Wieder verschoben !
.

Über 250 solidarische KämpferInnen im Gerichtsgebäude.

Alle Produktionsmittel den Arbeitenden!
Nieder mit dem Kapitalismus!
Es lebe die Freiheit!

.

Der erste Termin im zur  Versteigerung der besetzten Fabrik in Thessaloniki wurde heute von etwa 250 Vio.Me-Arbeiter*innen von Vio.Me durch Menschenketten im Gerichtsgebäude verhindert.Zahlreiche Kolleg*innen vom Sender ERT3 und einer schließungsbedrohten CocaCola-Fabrik, sowie weitere Unterstützer*innen standen in den engen Gängen der einsatzbereiten Polizei mit Knüppeln und Tränengas gegenüber.