Historiker Christopher Clark: «Die Schlafwandler. Wie Deutschland in den 1. Weltkrieg zog // »Historiker Klaus Gietinger und Publizist Winfried Wolf: «Der Seelentröster. Wie Christopher Clark die Deutschen von der Schuld am 1. Weltkrieg erlöst»

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
  
mit seinem hoch gelobten Bestseller «Die Schlafwandler. Wie Deutschland in den 1. Weltkrieg zog» versucht der australische Historiker Christopher Clark, die deutsche und europäische Geschichte umzuschreiben und die Hauptschuld von Deutschem Reich und k. u. k. Monarchie am Ausbruch des 1. Weltkrieges zu widerlegen.
Und da beide Weltkriege in engem historischen Zusammenhang zu sehen sind, steht ─ zumindest implizit ─ auch der 2. Weltkrieg plötzlich in anderem Licht dar.

.
Historiker Klaus Gietinger und Publizist Winfried Wolf beschreiben in ihrer Neuerscheinung
 «Der Seelentröster. Wie Christopher Clark die Deutschen von der Schuld am 1. Weltkrieg erlöst»
 Clarks Vorgehen als Lehrstück modernen Revisionismus’ und zeigen darüberhinaus frappierende Parallelen zur aktuellen weltpolitischen Lage auf.
Das Buch ist ab sofort in unserem Webshop oder im Buchhandel erhältlich. Ein kostenloses Rezensionsexemplar versenden wir auf Anfrage (j.hunger@schmetterling-verlag.de).
Mit freundlichem Gruß
 Jörg Hunger
———————————————————————-
Schmetterling Verlag GmbH
Lindenspürstr. 38 b
70176 Stuttgart
Fon: 0711-62 67 79
Fax: 0711-62 69 92
www.schmetterling-verlag.de
Amtsgericht Stuttgart HRA 23363
Geschäftsführer Jörg Hunger& Paul Sandner