E.M.M., 25.8.2017: Protestcamp afghanischer Gefüchteter in Wien im Votivpark gestartet! Kommen und solidarisieren!

Am Freitag 25.08 Protest Camp wird erst ab 18 Uhr starten !

Liebe Freund*innen und Unterstützer*innen,

Wir, Geflüchteten aus Afghanistan planen ab Freitag, 25.8., ab 18:00
Uhr in Votivpark, ein Protestcamp gegen Abschiebungen nach Afghanistan
und anderswo hin.

Ähnlich wie u.a. in Schweden und Griechenland wollen nun auch hier in
Wien afghanische Geflüchtete dagegen auf die Straße gehen, dass
Österreich immer mehr Menschen in den Krieg abschiebt.
Der Protest ist von einem Zusammenschluss afghanischer Geflüchteter
selbst organisiert und unabhängig von Vereinen oder Parteien.
Als Ziel steht die Forderung nach dem Stopp der Abschiebungen nach
Afghanistan,aber auch anderswohin, ganz im Mittelpunkt.

Wir laden alle andere Communities die von Abschiebungen betroffen sind
ein mit uns sich zu anschließen und gegen unmenschliche Abschiebungen
gemeinsam zu kämpfen.

Alle, die diese Forderung teilen, sind willkommen und eingeladen, zu
unterstützen.

Entscheidungen über Protest wollen wir, alleine selbst für uns treffen
und auch selbst den Protest nach außen repräsentieren.

Dennoch wird für die Tage des Protests praktische und logistische
Unterstützung benötigt:

-Unterstützung bei der Mobilisierung und Verbreitung der Forderungen
-Unterstützung bei der Medienarbeit
-Möglichkeit zum Flyer drucken

Benötigtes Material:

Soundanlage
-Megafon(e)
-Decken,Isomatten, aber Achtung: keine Schlafsäcke (von Polizei nicht erlaubt) 
-Tische für Infotische und Abstellfläche
-Material für Spruchtafeln, Banner, Transparente und Poster
-Papierrollen und Marker
-Essens- und Getränkespenden willkommen ( foodsharing? Etc)

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen