Botschaft des in den USA inhaftierten politischen Gefangenen an die XXI. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz am 9. Januar 2016 in Berlin (english + deutsch)

 

 

Mumia Abu-Jamal, Journalist und (seit 1981) politischer Gefangener in den USA spricht zur Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin. Er geht auf den Syrien-Krieg und die Millionen Geflüchteter ein, beleuchtet den Rassismus, besonders im US Vorwahlkampf und berichtet über die ungebremste Polizeigewalt im Land. „Black Lives Matter“ u.a. kämpfen einen der wichtigesten Kämpfe für Menschenrechte in den USA. Er hofft, dass diese Bewegung letztendlich auch Antworten auf die Masseninhaftierung (2,3 Millionen Gefangene) bringen wird, die in der Gefängnisindustrie ausgebeutet werden.

Am Ende des Videos ist die deutschsprachige Version eines Posters von Seth Topocman aus New York zu sehen. Wer dieses Poster haben oder es verbreiten möchte, findet eine Kontakt E-Mail auf http://www.mumia-hoerbuch.de

Wer sich an der FREEDOM Postkarten Kampagne von Angela Davis für Mumia beteiligen möchte, findet alle Informationen hier http://www.bring-mumia-home.de

Dieses Video wirde am 9. Januar 2016 aufgenommen. Ein weiteres Video vom Tag mit der Sprecherin von FREE MUMIA Berlin https://www.youtube.com/watch?v=PbZ7p…

Mumia Abu-Jamal selbst veröffentlicht seine regelmäßigen Radio Beiträge auf Prison Radio http://www.prisonradio.org/media/audi…

Weitere Informationen:

auf deutsch http://www.freiheit-fuer-mumia.de
auf english http://www.freemumia.com
französisch http://mumiabujamal.com/v2/category/a…