AUGE-Steiermark: AUGE-Themen in der Steirischen AK-Vollversammlung+Petition zur 30h-Woche unterstützen

Liebe AUGE-FreundInnen und KollegInnen,

in der kommenden Steirischen AK-Vollversammlung werden wir folgende Forderungen zum THEMA machen und die Bundes-/Landesregierung auffordern:

  • Im bestehenden Nachhaltigkeits- und Diversitätsgesetz die Grenzwerte so anzupassen, dass auch mittlere Unternehmen (ab 50 Mitarbeiter, Jahresumsatz höher als 10 Millionen Euro) verpflichtet werden Berichterstattung zu leisten, denn es ist nicht sinnvoll, dass bei den wichtigen Themen der sozialen Verantwortung und Nachhaltigkeit der allergrößte Teil der österreichischen Unternehmungen von der Berichtspflicht ausgenommen ist.
  • Lerninhalte in dem derzeit an Schulen startenden neuen Unterrichtsfach „Digitale Grundbildung“ um präventive Maßnahmen und Methoden gegen „Hass im Netz“ zu erweitern.
  • Rasch Maßnahmen zu erarbeiten, die die Stärkung der Reparaturfähigkeit und Langlebigkeit von Produkten ermöglichen.
  • Den Schriftverkehr aller Landes-Behörden auf schwer verständliche Formulierungen zu durchforsten und, wo nötig, zu vereinfachen. Ein Arbeitsstab bei der Landesregierung soll Formulare und Standardschreiben aller Behörden auf Verständlichkeit prüfen und als Beschwerdeinstanz für Bürgerinnen und Bürger dienen, die über Formulierungen stolpern.
  • Die gesetzliche Pflichtmitgliedschaft zu den Kammern zu bewahren, die Arbeiterkammerumlage nicht zu senken, die demokratische Mitbestimmung in der Arbeitswelt und Wirtschaft nicht ab- sondern auszubauen.
  • Einen Masterplan ‚Bodenschutz für Österreich‘ zu entwickeln.

Der gesamte Wortlaut der Anträge wird auf Wunsch gerne übersandt: auge.stmk@eyecatch.at

Übrigens:

auf der Parlament-Homepage läuft gerade eine Petition zur 30h-Woche welche unterstützt werden kann:

Es ist Zeit für die Arbeitszeitverkürzung: Arbeitslosigkeit senken – Arbeitende entlasten!

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00118/index.shtml


Alternative, Grüne und Unabhängige

GewerkschafterInnen

0664 390 18 58

mailto:auge.stmk@eyecatch.at

Die AUGE ist Teil der

Unabhängigen GewerkschafterInnen im OEGB