Archiv vom 13. Mai 2018

  • International

    Fahrah Notash, 13.5.2018: With greetings

    Please print and forward to the world
    womens-power.farah-notash.com
    www.farah-notash.com
    Women’s Power
    Independent-EU-and.pdf“

    Weiterlesen...

  • fem/queer

    20.000 Frauen, 12.5.2018: Noch 2 Wochen bis zur Menschenkette für Frauenrechte

    Liebe Frauen und alle anderen,
    in zwei Wochen ist es soweit: Am Samstag, 26. Mai (14.30 – 16.30) bilden wir eine Menschenkette rund um Ring und Kai! Wir versammeln uns um 14.30, sorgen für eine gleichmäßige Verteilung über die ca. 6 km lange Strecke und schließen die Kette um Punkt 16.00.
    Warum tun wir das?
    – Wir demonstrieren gegen den Abbau von Frauen/Menschenrechten sowie gegen Kriegstreiberei und […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Am Ring wird wieder gebaut (10.5.2018)

    Wegen Gleisbauarbeiten ist die Ringstraße im Bereich zwischen
    Babenbergerstraße und Schottengasse bis 22. Mai gesperrt.
    Wien. Der Verkehr im Zentrum Wiens muss wieder einem Hindernis ausweichen – noch bis 22. Mai ist der Abschnitt zwischen Babenbergerstraße und Schottengasse auf der Wiener Ringstraße komplett für den Verkehr gesperrt. Soll heißen, dass sowohl Autos als auch der öffentliche Verkehr an der Oberfläche Umwege in Kauf nehmen muss. Hintergrund ist […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Vassilakou, 10.5.2018: Rotenturmstraße Begegnungszone

    Wien. Die Rotenturmstraße in Wiens Innenstadt könnte nach dem Vorbild der Mariahilfer Straße zur Begegnungszone werden. Das hat Vizebürgermeisterin und Planungsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) vorgeschlagen. Passieren soll das in einem Zug mit dem Umbau des Schwedenplatzes. Ihr Plan sieht vor, dass Fußgänger, Radfahrer und Autos gleichberechtigt unterwegs sein sollen, eine Trennung von Gehsteig und Fahrbahn soll es nicht mehr geben. Taxistandplätze und Ladezonen würden eigens […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Ewald Lochner ist Wiens neuer Sucht-und Drogenkoordinator 11.5.2018

    Mit dem heutigen Freitag hat Wien einen neuen Sucht-und Drogenkoordinator. Michael Dressel übergibt diese Funktion nach 15 Jahren an Ewald Lochner (46), der zugleich auch die Koordinationsagenden für den Bereich Psychiatrie dazubekommt. Lochner kündigte Zusatzmaßnahmen am Praterstern an und stellte einen Ausbau der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Aussicht.
    Das seit zwei Wochen geltende Alkoholverbot am Praterstern sei eine „ordnungspolitische Entscheidung gewesen mit dem Ziel, das subjektive […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Neuer ORF-Publikumsrat: Mehr Blau, weniger Rot

    Die Entsendung von Norbert Stegers Schwiegersohn Christoph Erler
    sorgte schon für Aufregung. Er könnte Stegers Wahl zum
    Vorsitzenden des ORF-Stiftungsrats ermöglichen.
    Kommenden Donnerstag tritt der ORF-Publikumsrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen, nachdem die Funktionsperiode des eher zahnlosen Gremiums abgelaufen ist. Gewicht erhält es vor allem dadurch, dass es sechs Vertreter aus seinen Reihen in den Stiftungsrat entsendet – und damit das dortige Spiel der politischen Kräfte beeinflussen kann. […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Song Contest 2018: Cesár Sampson wird mit Österreich Dritter

    Cesár Sampson hat mit seinem Auftritt Platz 3 beim Eurovision Song
    Contest 2018 erreicht. Vom Publikum bekam Österreichs Vertreter 71 Punkte,
    was einen guten Mittelfeldplatz bedeutet hätte, wären zuvor nicht
    271 Punkte in der Jurywertung vergeben worden.
    Der 34-jährige Linzer legte am Abend tatsächlich seine bis dato beste
    Performance seit dem Beginn der Shows in Lissabon hin, ging mit einem
    eingestreuten “Lisbon, how are you doing?” in ungekannte Interaktion
    mit dem […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Claudia Lagler, 11.5.2018: Salzburgs neue Koalition soll bis Ende Mai stehen

    Salzburg. Die neue Dreierkoalition im Bundesland Salzburg nimmt Gestalt an. Bis 27. Mai will Landeshauptmann Wilfried Haslauer den schwarz-grün-pinken Regierungspakt fertig haben, damit die drei Parteigremien zustimmen können. Inhaltlich wollten sich Haslauer und seine Verhandlungspartner, Astrid Rössler (Grüne) und Sepp Schellhorn (Neos), am Freitag nicht in die Karten blicken lassen. Sie betonten aber das gute Verhandlungsklima.
    Die Kapitel Bildung, Wissenschaft & Zukunft, Wirtschaft, Tourismus & Arbeit, […]

    Weiterlesen...

  • International

    Alexander Mercouris, 13.5.2018: The EU Will Not Stand by Iran

    While European leaders have made noises that they will defy Donald Trump’s reneging on the Iran nuclear deal and resist U.S.
    sanctions, in the end the Europeans will give in to U.S., argues Alexander Mercouris in this commentary
    Ever since Donald Trump’s announcement that the U.S. would pull out of the Joint Comprehensive Plan of Action (“JCPOA”) with Iran and would unilaterally impose across-the-board sanctions on […]

    Weiterlesen...

  • Historisches

    A long history of Western meddling: How foreign troops intervened in Russia a century ago (13.5.2018)

    This bolt from the blue was a pleasant surprise for Germany, but a major shock for Russia’s allies: Britain, France, the U.S. and Japan. Concerned by the chaos in the country, these nations sent troops to occupy parts of Russia.
    8-month victory for Germans
    As the Bolsheviks called for an end to the war, the situation became worse for the Russian army that was still on the […]

    Weiterlesen...

  • International

    China’s Determined March Towards the Ecological Civilization (13.5.2018)

    By Andre Vltchek and John Cobb Jr
    There is no time for long introductions. The world is, possibly heading for yet another catastrophe. This one, if we, human beings will not manage to prevent it, could become our final.
    The West is flexing its muscle, antagonizing every single country that stands on its way to total domination of the Planet. Some countries, including Syria, are attacked directly […]

    Weiterlesen...

  • fem/queer

    Julius Jamal, 12.5.2018: Wider dem Neutralitätsgesetzt – Emanzipation statt Berufsverbote

    Kein Kopftuch, keine Kippa, kein Kreuz – an den Berliner Schulen herrscht das Neutralitätsgesetz. Doch das Gesetz wirkt nicht neutral, sondern diskriminiert vor allem gläubige muslimische Frauen, die ein Kopftuch tragen möchten. Deswegen muss das Gesetz weg. Von Lucia Schnell und Jules El-Khatib und Irmgard Wurdack
    Da das Bundesverfassungsgericht geurteilt hat, dass pauschale Kopftuchverbote der Religionsfreiheit widersprechen, diskutiert die rot-rot-grüne Landesregierung von Berlin, wie sie sich […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Reinhard Lauterbach, 12.5.2018: Weder Krieg noch Frieden – Zu den Volksrepubliken im Donbass vier Jahre nach ihrer Gründung

    Die Volksrepubliken Donezk und Lugansk befinden sich auf dem Gebiet der ukrainischen Verwaltungsgebiete (Oblasti) Donezk und Lugansk, umfassen jedoch nur etwa zwei Drittel von deren Gesamtfläche. Die Bevölkerung der Region lag vor dem Krieg bei gut sechs Millionen Menschen und ist durch Flucht und Migration inzwischen auf etwa vier Millionen gesunken. Die Republiken wurden am 12. Mai 2014 offiziell ausgerufen, nachdem Referenden am Vortag 89 […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Julius Jamal, 12.5.2018: Wider dem Neutralitätsgesetzt – Emanzipation statt Berufsverbote

    Kein Kopftuch, keine Kippa, kein Kreuz – an den Berliner Schulen herrscht das Neutralitätsgesetz. Doch das Gesetz wirkt nicht neutral, sondern diskriminiert vor allem gläubige muslimische Frauen, die ein Kopftuch tragen möchten. Deswegen muss das Gesetz weg. Von Lucia Schnell und Jules El-Khatib und Irmgard Wurdack
    Da das Bundesverfassungsgericht geurteilt hat, dass pauschale Kopftuchverbote der Religionsfreiheit widersprechen, diskutiert die rot-rot-grüne Landesregierung von Berlin, wie sie sich […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Thomas Pany: Arabische Jugend – Lieber Putin als Trump

    Studie Arab Youth Survey: 57 Prozent sehen in den USA einen Feind und nicht einen Verbündeten
    Die jährliche Studie der arabischen Jugend (Arab Youth Survey) wird vom PR-Unternehmen ASDA’A Burson-Marsteller mit Hauptsitz in Dubai in Auftrag gegeben. Das geht mit einer anderen Tiefenschärfe und anderen Auffächerung einher als bei wissenschaftlich orientierten Fragestellungen. Aber da die Befragten aus 16 arabischen Staaten sowie den palästinensischen Territorien stammen und […]

    Weiterlesen...