Archiv vom 9. Mai 2018

  • Österreich

    Jakob Lundwall: Wozu dient Österreich heute die Neutralität?

    Aus freien Stücken“ hat Österreich 1955 seine immerwährende Neutralität erklärt. So steht es im Bundesverfassungsgesetz vom 26. Oktober. Tatsächlich hat niemand Österreich zur Neutralität gezwungen. Und es gab auch bereits seit dem Ersten Weltkrieg österreichische Neutralitätsideen. Ziel war, sich nach dem Muster der Schweiz aus der großen Politik herauszuhalten, die eigene Unabhängigkeit und Integrität zu wahren und sich nur noch der Mehrung des Friedens und […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Diese 17 österreichischen Unternehmen überzeugten am US-Markt

    Das AußenwirtschaftsCenter Los Angeles vergibt heuer zum achten Mal den „WirtschaftsOskar“. Das sind die 17 Nominierten.
    Mit dem USA-Biz-Award, dem so genannten WirtschaftsOskar, ehrt das AußenwirtschaftsCenter Los Angeles der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) heuer bereits zum achten Mal Leistungen österreichischer Unternehmen am US-Markt. Folgende Unternehmen sind nominiert:
    Kategorie Startup:
    ESS Engineering Software Steyr GmbH (Oberösterreich): Das Unternehmen bietet bei der Lackierung von Fahrzeugen.mit einer Software-Lösung eine günstige Alternative zu […]

    Weiterlesen...

  • Österreich

    Strolz an Meinl-Reisinger: „Du bist eine kommunikative Wucht“

    Die Wiener Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger will sich am 23. Juni der Nachfolger-Wahl von Matthias Strolz als Bundesparteichef stellen. Die „PR-Strategie“ von Kanzler Kurz kritisiert sie, zur SPÖ „fällt mir schon länger nichts mehr ein“, verteilt sie Seitenhiebe.
    „Ready?“ „Ready!“ Mit diesen Worten begannen der bisherige Neos-Parteichef Matthias Strolz und seine Stellvertreterin, der Chefin der Wiener Landesgruppe, Beate Meinl-Reisinger, am Mittwoch ihre gemeinsame Pressekonferenz nach dem erweiterten […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Matthias Reichl: Elmar Altvater – Auf der Suche nach einem grünen Sozialismus

    Woz Nr. 19/2018 vom 10.05.2018
    https://www.woz.ch/-8c44
    Elmar Altvater (1938–2018)
    Auf der Suche nach einem grünen Sozialismus
    Der Ökonom und regelmässige WOZ-Autor Elmar Altvater wies früh darauf hin, dass die kapitalistische Produktionsweise den natürlichen Reichtum unumkehrbar vernichtet. Umso intensiver dachte er über Auswege nach.
    Von Raul Zelik
    Elmar Altvater war ein vielseitiger Mann: ein hervorragender Koch und grosszügiger Gastgeber; ein Antiautoritärer, der unter anderem einen der ersten Kinderläden Westberlins gründete, manchmal […]

    Weiterlesen...

  • Infos & Diskussionen GR

    Auch Österreich verdient an Griechenland

    Österreichs heutiger Kanzler Sebastian Kurz war gegen die Rettung Griechenlands, von der sein Land jedoch bisher unter anderem mit 112 Millionen Euro an Zinsen profitierte.
    Wie in dem von dem österreichischen Finanzministerium an die Öffentlichkeit gegebenen letzten Quartalsbericht festgestellt wird, beläuft sich der Betrag den Österreich bis Ende des ersten Quartals 2018 aus Zinsen, für direkte Kredite Wiens an Athen einnahm, auf 112 Millionen Euro.
    Der besagte […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Alex Lantier, 9.5.2018: Air France-Beschäftigte widersetzen sich Gewerkschaften und lehnen Tarifvertrag ab

    Die streikenden Air France-Beschäftigten haben die Tarifvereinbarung, den ihnen Vorstandschef Jean-Marc Janaillac und die Gewerkschaften am 16. April vorgelegt hatten, mit einer Mehrheit von 55 zu 45 Prozent abgelehnt. Über 80 Prozent der Beschäftigten beteiligten sich an der Abstimmung.
    Der Tarifvertrag, den Janaillac mit stillschweigender Unterstützung der Gewerkschaften vorgelegt hatte, war eine Beleidigung für die Belegschaft. Während sich das Air France-Management letztes Jahr eine zweistellige Gehaltserhöhung […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Italien: Was hinter dem Erfolg der Lega steckt

    Anlässlich der erneut gescheiterten Regierungsbildungsversuche hat sich unsere Korrespondentin das theoretische Gerüst des Wahlsiegers angesehen
    Gestern ist eine abermalige Konsultationsrunde mit Staatspräsident Sergio Mattarella zur Regierungsbildung ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Der Versuch eine Regierungskoalition zwischen dem Movimento 5 Stelle und Lega Nord auf die Beine zu stellen ist gescheitert, womit die aktuelle politische Krise wohl direkt auf im Juli angesetzte Neuwahlen zusteuert.
    Die Wählerschaft hatte am […]

    Weiterlesen...

  • Mumia Abu Jamal News

    The Campaign To Bring Mumia Home

    The Campaign To Bring Mumia Home
    Via NYC Jericho
    As people know, Political Prisoner Robert Seth Hayes #74A2280 has been battling Type I diabetes for almost 20 years now. After much struggle we were finally able to get Seth the insulin pump/monitor recommended by the DOCCS endocrinologist as a lifesaving measure. However, due to the incompetence of medical staff at Sullivan C.F., the insulin pump was […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Amerikanische Lehrkräfte trotzen den Gewerkschaften und kämpfen weiter

    Die Welle der Streiks und Proteste von Lehrkräften in den Vereinigten Staaten hält an. Nur wenige Tage nachdem die Arizona Education Association (AEA) den Streik von fast 60.000 Lehrern im südwestlichen US-Bundesstaat abgesagt hat, sind neue Kämpfe aufgeflammt – von Kalifornien und Colorado bis nach North und South Carolina.
    Mehr als 53.000 Universitäts- und und Krankenhausmitarbeiter begannen am Montag einen dreitägigen Streik an zehn Standorten der […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Landräuber in Afrin, Dschihadisten okkupieren kurdische Dörfer

    In der türkisch besetzten nordsyrischen Region Afrin werden Tausende islamistische »Gotteskrieger« angesiedelt. Zuerst hatten 4.000 Familien von Kämpfern der »Freien Syrischen Armee« (FSA), die am Einmarsch in den kurdischen Selbstverwaltungskanton beteiligt waren, Häuser und Wohnungen geflohener Kurden okkupiert. Nun kommen auch aus anderen Landesteilen Dschihadisten nach Afrin.
    Im April hatten sich unter russischer Vermittlung islamistische Kämpfer und ihre Familien aus den wieder von der syrische Regierung […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    Ernst Wolff: Grünes Licht für die Konfrontation mit Russland

    Trump kündigt Atomabkommen mit Iran – Ein Kommentar
    US-Präsident Trump hat am Dienstag das 2016 mit Iran geschlossene Atomabkommen einseitig gekündigt. Darin hatte sich Iran verpflichtet, keine Atomwaffen zu produzieren oder zu entwickeln. Im Gegenzug hatten die USA und ihre Verbündeten die zuvor gegen Iran verhängten Sanktionen aufgehoben.
    Anzeige
    Bereits im Wahlkampf hatte Trump das unter der Federführung der EU ausgehandelte Abkommen als „schrecklichen Fehler“ bezeichnet. Mit […]

    Weiterlesen...

  • Internationales

    André Vltchek, 8.5.2018: Chinas entschlossener Marsch in die ökologische Zivilisation

    Es ist sehr gut, dass mein Freund André dieses Thema aufgegriffen hat, zumal man hier im Westen immer noch über Zustände quatscht, die längst in China beseitigt worden sind. Erstaunlich, dass ein Theologe dazu beitragen musste, aber letztlich führen viele Wege nach Rom. Nachdem die Führung unter Deng den Marxismus so verunglimpft hat, hat man sich das, was man ebenso gut bei Marx und Engels […]

    Weiterlesen...